Sie sind hier

Winter  Schalenggen Rennen Pfronten 10. Februar 2018


Geschrieben von Vinzent Zörlaut am 22.01.2018
Bild: Schalenggen Rennen

Kappeler Schalengge Rennen

10.02.2018 - Pfronten-Kappel

Am Faschingssamstag bietet sich den Einheimischen und Besuchern einmal mehr ein kurioses Bild: beim 31. Schalenggen Rennen in Pfronten-Kappel stürzen sich ab 12 Uhr bis zu 200 wagemutige Männer und Frauen mit den hölzernen Hörnerschlitten den 1000 Meter langen Hang hinab.

Was zunächst etwas skurril klingt, ist in Wahrheit ein Spektakel mit langer Tradition. Mit den sogenannten Schalenggen wurden früher Bergheu und Brennholz von den Bergwiesen und Bergwäldern ins Tal hinab befördert. Bis in die 1960er Jahre wurden auf diese Weise Güter transportiert. Das Hörnerschlitten-Rennen in Pfronten-Kappel gilt als das älteste und größte Schlalengge-Rennen in ganz Bayern und erfreut sich seit mehr als 40 Jahren einer großen Zahl an Schaulustigen, die Ihre Favoriten im Kampf um den begehrten Siegertitel anfeuern. Alles in allem darf man sich auf eine bunte Mischung aus Faschingsgaudi, unfreiwilligen Stürzen und urigen Verkleidungen freuen.

Informationen zum Schalengge-Rennen und das Anmeldeformular findet ihr unter www.kappelar-schalenggar.de

New York, Rio, Rosenheim...

Gib eine Stadt bzw. einen Ort ein, um entsprechende Artikel danach zu filtern: