Sie sind hier

Sonstiges  Kultur im Residenzhof 2018


Geschrieben von Jacqueline Hoffmann am 19.06.2018
Bild: Stepfather Fred Foto: Christian Schneider

Kultur im Residenzhof

Fr. 03. bis Di. 07.08.2018 - Residenzhof/Kempten

Eine Woche vor Beginn der Allgäuer Festwoche, vom 03. bis 07. August, findet auch in diesem Jahr wieder die "Kultur im Residenzhof" statt und präsentiert regionale Künstler wie Novas Brass, Vivid Curls & Sarah Straub sowie Stepfather Fred & Friends, ein Gemeinschaftskonzert des Musikvereins Sankt Mang und "Bella Italia – die Italienische Nacht".

Gemeinschaftskonzert Musikverein Sankt Mang
Freitag, 3. August, 19 Uhr

Für Fans peppiger Blasmusik ist das Gemeinschaftskonzert des Musikvereins Sankt Mang ein Muss, der in diesem Jahr wieder die "Kultur im Residenzhof" eröffnet. Als Gastkapelle konnte der Musikverein Öflingen (Stadt Wehr in Baden) gewonnen werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Residenzhofserenade mit „Novas Brass“
Samstag, 4. August, 19 Uhr

Das Blechbläser-Quintett "Nova Brass" präsentiert Stücke von Bach, Händel und Vivaldi aber auch Werke aus dem Blues mit Trompeten, Horn, Posaune und Tuba. Gegründet wurde es 1989 von dem gebürtigen Memminger Chefbläser Berthold Schick, der als Musiker, Dozent und Komponist arbeitet.

„Bella Italia - die Italienische Nacht“ mit Gertrud Hiemer-Haslach, Hannes Staffler, Reinhold Ohmayer und vielen anderen
Sonntag, 5. August, 20 Uhr

Bei der italienischen Nacht nimmt die bekannte Sängerin Gertrud Hiemer-Haslach das Publikum mit auf eine Reise in das Sehnsuchtsland der Deutschen. Unterstützung für die Arien, Schlager und Ausschnitte aus dem Musical "Romeo und Julia" erfährt sie von der Band um Pianisten Reinhold Ohmayer, Roland Wintergeist und anderen. Auch der Musical-Star Hannes Staffler, der dem Allgäuer Publikum aus "3 Musketiere" bekannt sein dürfte, ist dabei.

„Vivid Curls & Sarah Straub - Vocal Soulfood”
Montag, 6. August, 20 Uhr

Vocal Soulfood inklusive Gänsehaut pur: Die beiden Allgäuerinnen Irene Schindele und Inka Kuchler – alias Vivid Curls – bilden mit Sarah Straub ein Trio, das es in sich hat. Gemeinsam sind sie sechsfache Gewinnerinnen des "Deutschen Rock-und Pop-Preises" und werden von der Presse in höchsten Tönen gelobt. Unterstützung gibt's von Klavier, Gitarre, Percussion und Cello (Ruth Rossel).

„Stepfather Fred & Friends - Special Unplugged Show”
Dienstag, 7. August, 20 Uhr

Die Steppies wie man sie nur selten erlebt: Unplugged und mit Freunden. Andreas Schütz (Klavier, „Pianistixx“), Martin Eugler (Percussion, Posaune, "State of Martial Art") und Adi Hauke (Steel Gitarre, Didgeridoo) unterstützen die vier Jungs instrumental, die neben den Songs der Platte "Unplugged and Handmade" auch Neuinterpretationen ihres aktuellen Albums "Enhancer" am Start haben.

Der Einlass und die Abendkasse startet jeweils eine Stunde vor Beginn. Bei zweifelhaftem Wetter am Veranstaltungstag informiert die Festwoche ab 13 Uhr über den Spielort: www.festwoche.com oder 0831/25 25-234. Karten sind bei allen Vorverkaufsstellen von Eventim, der Allgäuer Zeitung und online unter www.eventim.de erhältlich.