Sie sind hier

Sonstiges  Nachbericht Upright 2017


Geschrieben von Vinzent Zörlaut am 21.10.2017

Das war ein Fest – German Vert Tour 2017 in Kempten

Als am Samstag, den 14. Oktober dieses Jahres gegen halb sieben Uhr abends die Dunkelheit aufzog, waren immer noch mehrere Dutzend Menschen am Skatepark in Kempten versammelt, um den musikalischen Klängen der Live-Band LiZ zu lauschen, die das Programm des Skateboard-Contests Upright 2017 ausklingen ließen.

Es war das bisher größte Event der Allgäuer Trockenschwimmer, die gezeigt haben, dass sie in der Lage sind, sportliche Veranstaltungen mit nationaler Reichweite zu hosten. Über den Tag verteilt waren es mehrere Hundert Besucher, die gekommen waren um die spektakulären Einlagen der 16 Teilnehmer des Wettbewerbs bei Sonnenschein und bester Stimmung zu bestaunen. Auf dem ersten Platz landete der 48-jährige Bernt Jahnel aus Konstanz vor Martin Hänsel aus Kempten und Tim Debatin aus Karlsruhe. Bei den Kids konnte die 9-jährige Kona Ettel aus Pullach bei München das Rennen für sich entscheiden. Die Einnahmen der Veranstaltung fließen in den Ausbau der Skatehalle der Trockenschwimmer, um der Szene im Winter ein Dach über dem Kopf bieten zu können. Die Resonanzen von offizieller Seite waren durchweg positiv. Es gab bereits erste Gespräche mit der German Vert Tour darüber, den Tour-Stop im nächsten wieder nach Kempten zu holen. Aber unbedingt!