Sie sind hier

Konzerte  Der Februar in der Fun Factory Neugablonz


Geschrieben von Jacqueline Hoffmann am 22.01.2018

Der Februar in der Fun Factory/Kaufbeuren-Neugablonz

Im Februar zeigt sich das Jugendzentrum Fun Factory in Neugablonz, von seiner abwechslungsreichen Seite und präsentiert an zwei Terminen Hip Hop und Death Metal.

Am 3. Februar wird gleich mal zur Death Metal Night geladen. Am Start sind Profanity aus Augsburg, die sich 1993 gründeten und ihr neues Album "The Art of Sickness" im Gepäck haben. Necrotic Flesh aus Kelheim bei Regensburg lassen den Death Metal der 80er und 90er wieder aufleben, während sich Disgusting Perversion aus Kaufbeuren eher im Old School Death Metal bewegen.

Genau eine Woche später, am 10. Februar gibt es dann jede Menge Hip Hop live auf die Ohren. Local Hero Wiedmann dürft eigentlich jedem LIVE IN-Leser längst ein Begriff sein: 2016 wurde sein Album "Teil vom Ganzen" per Crowdfunding finanziert und 2017 veröffentlicht. Unterstützung bekommt er von den beiden MCs Tagster und Sanoc.

New York, Rio, Rosenheim...

Gib eine Stadt bzw. einen Ort ein, um entsprechende Artikel danach zu filtern: