Sie sind hier

Konzerte  Casino Blackout - EVF-Song


Geschrieben von Felix Schleinkofer am 23.10.2017

"Was auch passiert"

Casino Blackout schreiben Hymne für Eissportverein Füssen

Seit Oktober hat der Eissportverein Füssen hat eine eigene Vereinshymne. Casino Blackout schrieben exklusiv für den Verein eine EVF Hymne. Die jungen Musiker aus Füssen gründeten die Band 2010, und brachten im August ihr Debütalbum „Punkrocktape“ auf den Markt. Die ersten Kontakte zum Verein kamen über Sänger Flo Tragl zustande, der hauptberuflich Grafikdesigner ist und bereits 2015 bei der Neugründung des Vereins das alte Logo neu digitalisiert hat. Als Dank erhielt die komplette Band Trikots mit Bandschriftzug. Im August 2017 ging die Band für drei Tage ins Aufnahmestudio um den EVF-Song in Studioqualität aufzunehmen. Um den Song auch außerhalb von Füssen spielen zu können, haben sie eine Casino Blackout-Version aufgenommen. Die Videos zu "Was auch passiert" und der "EVF Hymne" findet Ihr auf YouTube.

Wir haben den Füssener und Frontmann von Casino Blackout zu den Parallelen zwischen Punkrock und Eishockey befragt.

Worum geht’s in dem Song?

Ich habe versucht, das Gefühl einzufangen, das überall zu spüren war, als der Verein 2015 neu gegründet wurde. Die Aufbruchstimmung, die Emotionen, der Tatendrang und die Energie. Mich hat das beim Songwriting sehr an das erinnert, was uns als Band auch immer angetrieben hat. Wir versuchen die Dinge, so gut es nur geht, selbst anzupacken. Lethargisch darauf zu warten bis sich etwas tut, war für uns nie eine Option. Aus jeder Niederlage haben wir versucht das Beste daraus mitzunehmen.

Was ist das beste am Eishockey-Sport?

Die Geschwindigkeit und die Energie! Wär sich mit Punk beschäftigt, kann diese Parallelen vielleicht nachvollziehen. Viele Punk-Bands sind musikalisch sehr schnell unterwegs und setzen dabei eine unglaubliche Energie frei. Das sind die gleichen Punkte die mir beim Eishockey-Sport auch gefallen. 

Hast Du sonst noch eine Verbindung zum Mannschaftssport?

Die Band ist für mich wie ein Mannschaftssport, es geht rein gar nichts, wenn nicht alle an einem Strang ziehen oder sich zumindest auf Kompromisse einigen können. Wenn ich mir vor Augen führe, wie schwierig es manchmal ist vier Leute unter einen Hut zu bringen, dann wird mir ganz schwindlig wenn ich dabei an eine ganze Eishockey Mannschaft denke – davor ziehe ich den Hut!

Was haben Eishockey-Teams und Bands gemeinsam?

Man muss sich zusammenraufen, mit Sicherheit auch mal durch nicht so tolle Zeiten gehen und nach einem Sieg wird ordentlich gebechert!

New York, Rio, Rosenheim...

Gib eine Stadt bzw. einen Ort ein, um entsprechende Artikel danach zu filtern: