Sie sind hier

Konzerte  Bishops Green


Geschrieben von Felix Schleinkofer am 10.10.2017
Bild: Bishops Green

Bishops Green

21.11.2017 - Club Vaudeville/Lindau

Wenn Euer Herz für Street-Punk schlägt, habt Ihr am 21. November einen Pflichttermin einzuhalten. Aber natürlich sind auch alle anderen Freunde von schweißtreibenden Konzerten mit deutlichen Texten dringend zu Bishops Green im Vaudeville eingeladen.

Die kanadische Street-Punk-Band wurde im Frühling 2011 aus der Taufe gehoben. Seitdem agiert als Sänger der charismatische Frontman Greg Huff, die Gitarre spielt Scott Farquason, Adam Payne steht am Bass und Orville Lancaster beackert die Felle. Ihr melodischer Old-School-Stil ist spürbar von Blitz, The Clash und LeatherFace beeinflusst und schlägt die Brücke zu Hardcore-Vertretern wie Naked Raygun und Minor Threat. Nicht zu vergessen ist die nennenswerte Verbindung von Bishops Green zu Bands wie Alternate Action, den Subway Thugs oder Lancasters. Ihre Musik ist rau, unverfälscht und greift fest in die geschichtlichen Wurzeln von Street Punk und Oi.