Sie sind hier

Konzerte  Forced to Mode im Melodrom Kaufbeuren


Geschrieben von Jacqueline Hoffmann am 22.02.2018

Forced to Mode

10.03.2018 - Melodrom/Kaufbeuren

Forced to Mode sind vor allem für ihre energiegeladenen Live-Konzerte bekannt und beweisen ihr Können am 10. März im Melodrom Kaufbeuren – eine Depeche-Mode-Tribute-Show vom Feinsten.

Vor 2011 waren zwei der Musiker noch Teil der Berliner Electrock/Indietronic-Formation Forced Movement, bis sie sich aufgrund einer leidenschaftlichen Bitte dem Depeche-Mode-Tribute-Projekt Forced to Mode widmeten. Schnell wurde noch Matthias Kahra für die Gitarre ins Boot geholt und schon war das Trio komplett. Was sie von anderen Tribute-Shows abhebt? Energetische Live-Performances, eine nahezu originalgetreue Stimme und eine perfektionistische Liebe zum Detail macht Forced to Mode so einzigartig. Die Band widmet sich vor allem den ersten 15 Schaffensjahren der Idole, jedoch nicht ohne regelmäßig die Setlist zu wechseln und noch nie live gespielte DM-Songs auszugraben.